+
Älteste Turnerin der Welt springt für die Queen

Völlig euphorisch

Unglaublich: 90-jährige Turnerin wagt Fallschirmsprung

Halle - Man muss die Bilder gesehen haben, um es zu glauben: Johanna Quaas ist 90 Jahre und sprang aus 3000 Metern in die Tiefe.

Die Turnerin Johanna Quaas (90) aus Halle ist nach dem ersten Fallschirmsprung ihres Lebens noch völlig euphorisch. „Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, wenn man dort oben durch die Lüfte schwebt“, sagte sie am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. „Und man hat auch gar keine Zeit, Angst zu haben“, sagte die 90-Jährige über den Moment, als sie in etwa 3000 Metern Höhe aus dem Flugzeug in die Tiefe sprang.

Älteste Turnerin der Welt springt für die Queen

„Vor lauter Glück hätte ich am liebsten sofort die Arme weit auseinandergerissen“, sagte die Sportlerin aus Halle. Sie ist laut Guinness-Buch der Rekorde die älteste Wettkampfturnerin der Welt

Am Sonntag hatte sie mit dem früheren Turn-Weltmeister Eberhard Gienger als Partner einen Tandemsprung absolviert. Die Turnerin hatte diesen der ebenfalls 90 Jahre alten britischen Königin Elizabeth II. gewidmet.

Fallschirmsprung mit 90 Jahren: Der Queen zu Ehren

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Hurrikan „Maria“ hat bei seinem Eintreffen in Puerto Rico große Schäden und Stromausfälle verursacht.
Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört

Kommentare