+
Ein Mann hatte in Eschach vier Halloween-Kinder mit einer Waffe bedroht. 

Motiv zunächst unklar 

Unglaublich! Mann bedroht Halloween-Kinder mit Waffe

Eschach - Mit einer Schreckschusswaffe hat ein 27-Jähriger in Baden-Württemberg mehrere Kinder bedroht, die ihn am Halloween-Abend an der Haustür um Süßigkeiten gebeten haben.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann in Eschach die vier Kinder zwischen 12 Jahren und 13 Jahren zuerst abgewiesen. Als diese sich umgedreht hatten, holte der Mann die Waffe hervor und gab einen Schuss ab. „Dabei drohte er ihnen auch, dass er für sie keine Süßigkeiten hätte, sondern den Tod“, hieß es von der Polizei.

Die Kinder rannten weg und riefen die Beamten, die den 27-Jährigen festnahmen und die Waffe beschlagnahmten. In welche Richtung der Mann genau geschossen hatte, war ebenso wie sein Motiv zunächst unklar. „Aber ein Scherz ist das keiner mehr“, sagte ein Sprecher der Polizei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raketen-Mann Mike feuert sich in Richtung All - aus einem Grund
Mike Hughes möchte beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist. Das klingt verrückt, ist aber wahr. Mit einer selbst gebauten Rakete aus Altmetall will sich der Amerikaner …
Raketen-Mann Mike feuert sich in Richtung All - aus einem Grund
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Kinder spielen in einem Wald in Oberbayern. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Frau. Schnell wird klar - die Frau wurde gewaltsam …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Ein übel riechendes Paket hat in Baden-Württemberg einen Großeinsatz ausgelöst.
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“

Kommentare