Italienisch-französisches Grenzgebiet

Unglück in den Alpen: Drei Skibergsteiger sterben

Turin - Drei Skibergsteiger sind auf einer Exkursion in den Alpen im italienisch-französischen Grenzgebiet verunglückt. Die Retter konnten nur noch ihre Leichen bergen.

Drei Skibergsteiger sind auf einer Exkursion zum Mont Chaberton in den Alpen im italienisch-französischen Grenzgebiet verunglückt. Die Bergrettung machte am Samstag die Leichen bei der italienischen Gemeinde Cesana aus, nachdem das Paar und sein 38-jähriger Bergführer am Freitag nicht von einem Ausflug zurückgekehrt waren, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die drei Opfer stammen aus Italien. Die Ursache für das Unglück war zunächst unklar.

Erst am Donnerstag waren vier Eiskletterer in den italienischen Alpen gestorben, als ein Teil eines vereisten Wasserfalls in Gressoney-Saint-Jean im Aostatal abgebrochen war. Am gleichen Tag starben im französischen Skiort La Grave zwei Alpinisten ebenfalls in einem gefrorenen Wasserfall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare