21-Jähriger erleidet Stromschlag

Um Bier zu trinken: Mann steigt auf Zug und stirbt

Konstanz - Im Konstanzer Bahnhof ist es am Mittwochmorgen zu einer Tragödie gekommen: Ein junger Mann wollte auf einem Zugdach ein Bier trinken, stieg hinauf - und erlitt einen tödlichen Stromschlag.

Ein 21-Jähriger ist im Konstanzer Bahnhof auf einen stehenden Zug geklettert und hat einen tödlichen Stromschlag von der 15.000-Volt-Oberleitung erlitten. Rettungskräfte konnten am frühen Mittwochmorgen laut Polizei erst zu dem Opfer, nachdem der Strom abgestellt worden war. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Zeugen hatten berichtet, eine Person brenne nach einer Explosion. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der Mann drei Begleiter im Alter von 17 und 18 Jahren animieren wollen, auf dem Zugdach noch ein Bier zu trinken. Nachdem ihm keiner folgen wollte, war er alleine auf das Fahrzeug geklettert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Tragödie:  Indonesierin von Krokodil zerfleischt
Eine 66-jährige Frau war gerade in der Nähe des Dorfes Teluk Kuali in Indonesien unterwegs - als sie in der Provinz Jambi plötzlich von einem Krokodil attackiert wurde.
Schreckliche Tragödie:  Indonesierin von Krokodil zerfleischt
Der Winter läuft zur Hochform auf
Deutschland erwartet die kältesten Tage dieses Winters. Die Minustemperaturen wirken sich direkt auf das Leben von Mensch und Tier aus - im Positiven und im Negativen.
Der Winter läuft zur Hochform auf
Auto kracht in Einfamilienhaus - Fahrer flüchtet
Nachdem ein Autofahrer ein drei Meter großes Loch in die Hauswand eines Einfamilienhaus gerissen hatte, wäre er womöglich fast entkommen - doch ein eindeutiges Indiz …
Auto kracht in Einfamilienhaus - Fahrer flüchtet
Rasante Spritztour: Betrunkener rast mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Ein abenteuerlustiger 24-Jähriger hatte es am Freitagabend in der Innenstadt Mönchengladbachs besonders eilig - und alle Welt sollte es mitkriegen. 
Rasante Spritztour: Betrunkener rast mit Blaulicht durch Mönchengladbach

Kommentare