+
304 Menschen kamen an Bord der gekenterten Fähre ums Leben.

Zu lebenslanger Haft verurteilt

Strafe für "Sewol"-Kapitän erhöht

Seoul - Ein Jahr nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre "Sewol" ist der Kapitän in einem Berufungsprozess wegen Tötung von 304 Menschen zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Das Berufungsgericht in der südlichen Stadt Gwangju kippte damit am Dienstag eine frühere Verurteilung von Lee Jun-Seok wegen grober Fahrlässigkeit zu 36 Jahren Haft.

Das im November gefällte Urteil hatte bei den Angehörigen der Opfer für Entrüstung gesorgt. Sie forderten die Todesstrafe für den Kapitän. Die Wut auf Lee war durch Aufnahmen gesteigert worden, die ihn und seine Besatzung zeigen, wie sie die Fähre verließen, während hunderte Passagiere an Bord fest saßen. 14 Besatzungsmitglieder wurden zu Gefängnisstrafen zwischen fünf und 30 Jahren verurteilt worden. In einem Berufungsprozess wurden die Strafen aber auf eine Dauer zwischen 18 Monaten und zwölf Jahren verringert.

In seinem ersten Prozess hatte Lee gesagt, er habe ein Verbrechen begangen, für das er den Tod verdiene. Er wies aber den Vorwurf zurück, er habe das Leben von Passagiere absichtlich geopfert.

Die überladene Fähre "Sewol" war am 16. April 2014 vor der Insel Jindo gekentert. Von den 476 Menschen an Bord kamen 304 ums Leben, die meisten der Opfer waren Schüler.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

British Airways will Flugbetrieb nach Panne normalisieren
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Die BA strebt jetzt einen "fast normalen …
British Airways will Flugbetrieb nach Panne normalisieren
Privatjet von Elvis versteigert
Washington (dpa) - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (1935-1977) genutzt wurde, ist jetzt bei einer Online-Auktion versteigert worden.
Privatjet von Elvis versteigert
tz-Interview zum Superteleskop: „In Geschichte des Universums blicken“
Der Bau des neuen Superteleskop ELT läuft. Im Interview erklärt Dr. Bruno Leibundgut von der Garchinger ESO-Zentrale, was es damit auf sich hat.
tz-Interview zum Superteleskop: „In Geschichte des Universums blicken“
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare