Unicef

Republik Niger: Hier verhungern Kinder

  • schließen

Die Republik Niger ist das zweitärmste Land der Welt. Rund 20 Millionen Menschen leben dort in unvorstellbarer Armut. Es gibt kein sauberes Wasser, kaum Nahrung und medizinische Versorgung. tz-Reporterin Dorit Caspary berichtet im Video.

Rubriklistenbild: © Glomex

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Videos

Video
Welt
In München steht ein Protz-Weihnachtsbaum für 2,3 Millionen Euro - hier siehst du ihn
Dieser Goldbaum aus München soll laut den Herstellern der teuerste Weihnachtsbaum Europas sein. Im Video zeigen wir nicht nur diesen, sondern noch weitere einzigartige …
In München steht ein Protz-Weihnachtsbaum für 2,3 Millionen Euro - hier siehst du ihn
Lebensgefahr: Beunruhigende "Riesen-Zecken" breiten sich aus
In Deutschland und Österreich wurde die Hyalomma marginatum entdeckt. Eine subtropische Zeckenart, die unter anderem das lebensbedrohliche Krim-Kongo-Fieber-Virus …
Lebensgefahr: Beunruhigende "Riesen-Zecken" breiten sich aus
Video
Welt
Studie enthüllt: Antihaft-Pfannen schmälern die Manneskraft
Wissenschaftler der Universität in Padua, Italien haben den Inhaltsstoff PFC, der in den meisten Antihaft-Beschichtungen von Bratpfannen benutzt wird, genauer unter die …
Studie enthüllt: Antihaft-Pfannen schmälern die Manneskraft
Video
Welt
Liebe zu dritt: Eineiige YouTube-Twins teilen sich Partner
Diese Twins teilen nicht nur ihren Look – sondern auch ihren Freund! Anna und Lucy DeCinque sind dank ihrer Gene und Beauty-OPs kaum zu unterscheiden und wurden in Japan …
Liebe zu dritt: Eineiige YouTube-Twins teilen sich Partner