+
Ganz schön gemein ist dieses Labyrinth in einem Kinder-Malbuch (zum Vergrößern hier klicken).

Gemeines Labyrinth

Das fieseste Kinder-Rätsel der Welt?

München - Zunächst sieht es aus wie ein gewöhnliches Labyrinth. Doch bei diesem Kinder-Rätsel die richtige Antwort zu finden, ist eine - nun ja - Herausforderung. Die Nutzer im Internet finden es witzig.

Sind Sie manchmal ungeduldig mit Ihren Kindern? Bei diesem Rätsel würden Sie falsch liegen. Denn es ist ziemlich gemein. Bei der Suche nach dem Weg durch dieses Bugs-Bunny-Labyrinth dürfte so mancher kleine Rätselfan verzweifelt sein. Denn: Es gibt keinen Ausweg aus dem Labyrinth.

Ins Internet gestellt hat das unlösbare Rätsel der Vater oder die Mutter eines kleines Mädchens. Mit dem Hinweis: "Das Looney-Tunes-Malbuch meiner fünf Jahre alten Tochter beinhaltet ein unlösbares Labyrinth."

Die arme Kleine. Die Nutzer der Social-News-Website reddit.com fanden es witzig: Das unlösbare Labyrinth hatte am Dienstag schon über 4000 Likes.

wei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Entgegen erster Vermutungen handelt es um ein Erdbeben natürlichen Ursprungs.
Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
In einem Park in der Nähe von Dülmen (Coesfeld) ist ein toter Säugling gefunden worden.
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300

Kommentare