Und betrunken war er auch

Nackter Verkehrsrowdy rast durch Unna

Unna - Betrunken, nackt und viel zu schnell: In Unna ist der Polizei am Freitagabend ein Verkehrsrowdy der besonderen Art ins Netz gegangen.

Der Mann war den Beamten zunächst aufgrund seines Fahrstils aufgefallen, wie die Polizei mitteilte. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit beging er mehrere riskante Überholmanöver. Als die Beamten den Raser stoppten, schlug ihnen aus dem Auto heftiger Alkoholgeruch entgegen.

Für Verblüffung sorgte allerdings das Erscheinungsbild des Mannes: Der 46-Jährige saß nackt am Steuer, er trug nur Schuhe. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los. Außerdem musste er die Nacht in Obhut der Polizei verbringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Es ist ein tragischer Vorfall, der sich in Moskau ereignete: Eine Erzieherin vergisst ein kleines Mädchen auf dem Spielplatz. Nur kurze Zeit später ist die 3-Jährige tot.
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 17.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Vier Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 
Am Samstagnachmittag kam es zu einem Erdbeben im Südwesten von Großbritannien. Über Schäden ist zunächst nichts bekannt. 
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt: Nach Hubschrauber-Absturz mit 13 Toten schwere Schäden gemeldet
Mexiko ist am Freitag von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. In der Hauptstadt Mexiko-Stadt gerieten Gebäude ins Wanken, Anwohner liefen Anwohner in Panik auf …
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt: Nach Hubschrauber-Absturz mit 13 Toten schwere Schäden gemeldet

Kommentare