Und betrunken war er auch

Nackter Verkehrsrowdy rast durch Unna

Unna - Betrunken, nackt und viel zu schnell: In Unna ist der Polizei am Freitagabend ein Verkehrsrowdy der besonderen Art ins Netz gegangen.

Der Mann war den Beamten zunächst aufgrund seines Fahrstils aufgefallen, wie die Polizei mitteilte. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit beging er mehrere riskante Überholmanöver. Als die Beamten den Raser stoppten, schlug ihnen aus dem Auto heftiger Alkoholgeruch entgegen.

Für Verblüffung sorgte allerdings das Erscheinungsbild des Mannes: Der 46-Jährige saß nackt am Steuer, er trug nur Schuhe. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los. Außerdem musste er die Nacht in Obhut der Polizei verbringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elon Musk will 2018 Touristen um den Mond fliegen lassen
Washington - Elon Musk will schon im kommenden Jahr zwei Touristen um den Mond fliegen lassen. Eine entsprechende finanzielle Anzahlung gab es bereits, auch das Training …
Elon Musk will 2018 Touristen um den Mond fliegen lassen
Urteil im Prozess um Tod des kleinen Juri erwartet
Lübeck (dpa) - Im Prozess um den Tod des kleinen Juri wollen die Richter am Lübecker Landgericht das Urteil verkünden. Der 34 Jahre alten Mutter aus dem …
Urteil im Prozess um Tod des kleinen Juri erwartet
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem

Kommentare