+
14 Schülerinnen sollen an einer Koranschule in Bangladesch von ihrer Lehrerin mit heißen Eisenstangen gequält worden sein.

Diese Höllenqualen erlitten Koran-Schülerinnen

Dhaka - 14 Schülerinnen sollen an einer Koranschule von ihrer Lehrerin mit heißen Eisenstangen gequält worden sein. Die Lehrerin habe den Mädchen zeigen wollen, wie ihre Bestrafung in der Hölle aussähe, sollten sie nicht regelmäßig beten.

Eine Lehrerin an einer Koranschule in Bangladesch soll 14 Schülerinnen mit heißen Eisenstangen gequält haben. Die Polizei teilte nach der Festnahme der 38-Jährigen mit, die Lehrerin in der Hauptstadt Dhaka habe den Mädchen zeigen wollen, wie ihre Bestrafung in der Hölle aussähe, sollten sie nicht regelmäßig beten.

So habe sie die Beine der Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren mit heißen Eisenstangen versengt. Körperliche Züchtigungen sind an Schulen in Bangladesch seit einem Gerichtsurteil aus dem Jahr 2010 verboten. Dies betrifft auch Koranschulen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare