Unterstützung für Taliban gesunken

Kabul - Die Unterstützung für die Taliban unter der afghanischen Bevölkerung hat einer neuen Studie zufolge in den vergangenen Jahren kontinuierlich nachgelassen.

Wie aus der am Dienstag veröffentlichten Studie der in San Francisco ansässigen Asia Foundation hervorgeht, sprachen sich 82 Prozent der Befragten für Bemühungen um eine Versöhnung mit Aufständischen und deren Reintegration aus. Die Zahl derjenigen, die nach eigenen Angaben die Ziele der Taliban teilen, ging auf 29 Prozent zurück. Im vergangenen Jahr waren es noch 40, 2009 sogar 56 Prozent. Für die von den USA unterstütze Umfrage wurden im Juli 6348 Erwachsene in den 34 Provinzen Afghanistans befragt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare