+
Überfluteter Garten im bayerischen Polling: Die Unwetterlage ist noch nicht vorbei. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Örtlich drohen weiter Unwetter

Offenbach (dpa) - Im weiteren Tagesverlauf bilden sich vor allem vom Emsland über die Pfalz bis zum Alpenrand teils kräftige Schauer und Gewitter. Lokal eng begrenzt sind auch Unwetter mit heftigem Starkregen und Hagel wahrscheinlich.

Auch im Norden können einzelne Schauer und Gewitter nicht ganz ausgeschlossen werden, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Sonst zeigt sich der Himmel meist gering bewölkt und es zeigt sich vielerorts die Sonne.

Dabei erreicht die Temperatur Werte zwischen 19 bis 25 Grad an den Küsten sowie am Alpenrand, sonst 24 bis 30 Grad. Der Ost- bis Südostwind bleibt schwach.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen

Kommentare