Auto von Geröllmasse mitgerissen

Unwetter gehen weiter: Frau stirbt in italienischen Alpen

Nach schweren Unwettern ist ein Mensch im italienischen Dolomiten-Ort Cortina d'Ampezzo umgekommen.

Rom - Die Frau sei von Geröllmassen in ihrem Auto mitgerissen worden, berichtete die Feuerwehr am Samstag. Mit einem Bagger konnte das Auto ausgegraben werden. Während in Norditalien in diesem Sommer immer wieder Unwetter toben, wüten in der Mitte und im Süden wegen der Gluthitze Waldbrände. Südlich von Rimini, in Casteldimezzo, wurden in der Nacht zum Samstag 70 Einwohner und Touristen von einem Campingplatz vor einem Feuer in Sicherheit gebracht. Niemand sei verletzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
In London hat es nach Polizeiangaben einen Zwischenfall am Bahnhof Oxford Circus gegeben. Alle News in unserem Ticker.
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Knapp ein Jahr nach dem grausamen Tod einer Grundschülerin in England ist eine 16-Jährige zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Ein Unbekannter klaute dem fliegendem Weihnachtsmann zwei Koffer. In denen befand sich unter anderem die wichtigste Requisite der Bochumer Attraktion: Das Kostüm. 
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 
Vor genau einer Woche fand ein Baggerfahrer zufällig ein monströses Hakenkreuz unter der Erde eines Sportplatzes. Nun rückte der Bagger an und setzte dem Nazi-Symbol ein …
Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 

Kommentare