Feuerwehr im Dauereinsatz

Unwetter in Hessen: Viele Flugausfälle

Frankfurt - Starke Unwetter haben in Frankfurt zu Flugausfällen und zahlreiche Einsätzen der Feuerwehr geführt. Bis zum frühen Dienstagabend seien insgesamt 92 Flüge annulliert worden.

Das sagte ein Sprecher des Betreibers Fraport. Zwölf Flüge seien umgeleitet worden, unter anderem nach Stuttgart und Köln.

Im Nordwesten Frankfurts war die Feuerwehr nach Starkregen und Gewittern nach eigenen Angaben im Dauereinsatz. Wegen überfluteten Kellern, Tiefgaragen oder Straßen seien die Helfer innerhalb von gut zwei Stunden zu mehr als 170 Einsätzen ausgerückt.

Nahe der Ortschaft Babenhausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) waren laut Polizeipräsidium Südhessen vermutlich nach einem Blitzeinschlag mehrere Hundert Strohballen in Brand geraten. Auf der Lagerstätte waren bis zum Abend mehrere Feuerwehren im Einsatz und versuchten, eine Ausbreitung des Feuers auf eine benachbarte Gärtnerei zu verhindern. Die Einsatzkräfte ließen die Strohballen kontrolliert abbrennen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 

Kommentare