+
Szenen wie diese gab es in Andalusien viele nach den Überschwemmungen

Unwetter in Spanien: Tote Deutsche gefunden 

Murcia - Neun Tage nach dem schweren Unwetter in Spanien, bei dem mindestens zehn Menschen starben, haben Pilzsucher die Leiche einer 70-jährigen Deutschen gefunden.

Zwei Dorfbewohner hätten sie am Samstag bei der Stadt Lorca in der südöstlichen Region Murcia entdeckt, wie die Onlinezeitung „laverdad.es“ am Sonntag berichtete. Polizei und Rettungsmannschaften hatten bisher vergebens nach der Frau gesucht.

Ihr Auto war vergangenen Sonntag in einem Bach gefunden worden. Dem Bericht zufolge wurde die Leiche rund 20 Kilometer von dem Fundort des Fahrzeugs gefunden. Schlamm- und Wassermassen hätten den Körper fortgeschwemmt. Die Frau und ihr deutscher Ehemann wohnten laut Medienberichten seit langem im der Ortschaft Los Jarales. Bei den heftigsten Unwettern seit Jahren in Andalusien und Murcia waren mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Bei „Bares für Rares“ werden oftmals skurrile Antiquitäten vertickt. Diesmal ließ das Mitbringsel von Anne (62) im wahrsten Sinne des Wortes tief blicken.
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich

Kommentare