+
Menschen versuchen in Rambach bei Wiesbaden das Wasser des über die Ufer getretenen Rambachs zu bändigen.

Starkregen, Blitz und Donner

Unwetter wüten: Wiesbaden unter Wasser

Wiesbaden - Blitz, Donner und Starkregen haben am Freitag weiter in Hessen gewütet. Im Raum Wiesbaden trat der Rambach über die Ufer, Orte standen unter Wasser.

Am Frankfurter Flughafen seien am Nachmittag und Abend wegen Unwetters rund 120 Starts und Landungen annulliert worden, sagte ein Fraport-Sprecher am Freitagabend. Die Reisenden würden umgebucht, die Hallen seien voller Passagiere.

Besonders heftige Unwetter gab es laut Polizei im Raum Wiesbaden, wo der Rambach über die Ufer trat. In den nördlichen Vororten Naurod, Rambach und Sonnenberg standen Straßen bis zu einem Meter hoch unter Wasser, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. „Die gesamte Wiesbadener Feuerwehr ist im Einsatz, wir werden die ganze Nacht zu tun haben.“

Auch die Innenstadt stand unter Wasser: Das Rheingau Musik Festival musste ein Konzert absagen, weil das Kurhaus als Veranstaltungsort evakuiert wurde. Wasser habe sich aus dem Park ins Haus gedrückt, sagte ein Polizeisprecher. Über den Schaden sei noch nichts bekannt.

Auch in anderen Teilen Hessens beschäftigten Unwetter die Einsatzkräfte: Im mittelhessischen Stadtallendorf setzte ein Blitz ein Mehrfamilienhaus in Brand. Wie ein Polizeisprecher sagte, retteten sich alle Bewohner unverletzt.

Für die Nacht warnten Meteorologen vor weiteren Unwettern. Auch für den Samstag gaben die Wetterexperten noch keine Entwarnung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare