Im Urlaub: Deutsche stürzt in den Tod

Istanbul - Eine deutsche Urlauberin ist bei einem Spaziergang an der türkischen Mittelmeerküste von einem Felsen in den Tod gestürzt. Ihr Mann berichtete von dem tragischen Moment.

Die 36-Jährige sei mit ihrem Mann in Antalya unterwegs gewesen, berichtete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag. Die Frau sei 35 Meter tief gestürzt. “Plötzlich fiel sie. Ich konnte sie nicht mehr fassen“, sagte der 37 Jahre alte Ehemann, ein seit 20 Jahren in Deutschland lebender Türke. Das Paar war durch einen Park gelaufen und auf dem Rückweg zum Hotel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Der Armdrück-Wettbewerb innerhalb einer argentinischen TV-Show wurde von einem lauten Knacksen unterbrochen. Später war klar: Einer Kandidatin wurde live im TV der Arm …
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie.
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Verhängnisvoller Blitzeinschlag: Flugzeug muss umkehren
Auch über den Wolken ist der Mensch nicht sicher vor Naturgewalten: Ein Blitzeinschlag veranlasste einen abgehobenen Airbus dazu, auf schnellstem Wege umzukehren. 
Verhängnisvoller Blitzeinschlag: Flugzeug muss umkehren
Lotto am Mittwoch vom 28.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 28.06.2017. 5 Millionen Euro sind heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 28.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare