Urlaub in Dänemark
+
Ein Urlaub am Strand, mitten im Nirgendwo in einem einsamen Ferienhaus, zum Beispiel in Dänemark - in Corona-Zeiten ein hübscher Reiseplan. Foto: Christian Röwekamp/dpa-tmn

Wo kann ich hinreisen?

Urlaub trotz Corona: Diese Regeln gelten an Pfingsten in Dänemark, Österreich und Co.

Viele Deutsche sehnen sich nach Urlaub. Über Pfingsten wäre eigentlich der perfekte Zeitpunkt für eine Reise in Europa. Welche Regeln gelten in Dänemark, Österreich und Co.?

Hamburg – Die Corona-Regeln in der Hansestadt Hamburg zählen zu den strengsten in ganz Deutschland. Kein Wunder also, dass sich die Menschen mehr und mehr nach Urlaub im Ausland sehnen. Weit weg von Peter Tschentschers Knallhart-Lockdown*. Aber geht das überhaupt? Welche Regeln gelten in den Nachbarländern? Besonders Dänemark ist bei Hamburgern sehr beliebt. Doch wegen der Corona-Pandemie ist die Grenze seit Monaten für Urlauber geschlossen. Bis jetzt.

Mittlerweile dürfen nämlich Geimpfte und Genesene in das Land mit Ost- und Nordsee reisen. Menschen ohne Impfung oder überstandener Infektion dürfen aber weiter nur mit triftigem Grund einreisen. Außerdem stuft Deutschland Dänemark weiter als Risikogebiet ein und warnt vor Einreisen. Wie sieht es mit den Niederlanden und Österreich aus? Ob Sie ihren Pfingsturlaub in diesen Nachbarländern verbringen dürfen und welche Regeln für Dänemark gelten*, erfahren Sie hier. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare