+
Der Angeklagte neben seinem Anwalt. Foto: Ralf Roeger

Prozess um 72 Straftaten

Urteil für Serienstraftäter "Brummi-Andi" erwartet

Aachen (dpa) - Im Prozess gegen einen Serienstraftäter, der bundesweit als "Brummi-Andi" bekannt wurde, werden heute Plädoyers und das Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm 72 Straftaten vor, unter anderem Zwangsprostitution, Zuhälterei und eine Reihe von Verkehrsdelikten.

Nachdem der Angeklagte über Jahre wegen Straftaten immer wieder im Gefängnis war, war in dem aktuellen Verfahren die Sicherungsverwahrung ein Thema.

Ein Gutachter sah aber bei dem 33-Jährigen keinen krankhaften Hang zu erheblichen oder gefährlichen Straftaten. Der Angeklagte stehe zu seinen Taten und gehe selbstkritisch damit um. Er sehe ein, dass er Hilfe brauche. Dieses Verhalten spreche nicht für einen pathologischen Hang zur Kriminalität.

Der Angeklagte hatte schon als Jugendlicher Spritztouren mit dem Lastwagen seines Vaters unternommen. Im Alter von 14 Jahren fuhr er einen niederländischen Polizisten tot und erhielt dafür eine mehrjährige Jugendstrafe. Danach saß der gebürtige Düsseldorfer wegen unterschiedlicher Straftaten immer wieder im Gefängnis.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Drohungen: Ramelow auf Wahlkampftour
Vor der Landtagswahl in Thüringen wird der Wahlkampf von Drohungen gegen Politiker überschattet. 
Trotz Drohungen: Ramelow auf Wahlkampftour
Zeitumstellung 2019 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?
Zeitumstellung auf Winterzeit: Wann stellen wir die Uhren im Oktober 2019 um? Werden sie vor- oder zurückgestellt? Alle Infos zur Zeitumstellung im Herbst.
Zeitumstellung 2019 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?
Winter-Prognosen immer wilder - jetzt reagiert Kachelmann und beleidigt Kollegen
Jörg Kachelmann haut beim Thema Wetter gerne mal einen raus. Der Meteorologe kennt kein Pardon. Eine Theorie über das Winterwetter bringt den Wetterexperten gerade auf …
Winter-Prognosen immer wilder - jetzt reagiert Kachelmann und beleidigt Kollegen
Mysteriöser Fall in Thailand: Deutscher soll tote Rentnerin im Kanal versenkt haben
War es Mord? Ein Deutscher (52) wurde in Thailand verhaftet. Der Mann soll eine Rentnerin aus Deutschland im Kanal versenkt haben. 
Mysteriöser Fall in Thailand: Deutscher soll tote Rentnerin im Kanal versenkt haben

Kommentare