Urteil: Haftstrafe und Therapie für Kinderschänder

Neubrandenburg - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Landgericht Neubrandenburg einen 30-Jährigen zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt.

Der Neubrandenburger hatte vor Gericht gestanden, vier Kinder über zwei Jahre hinweg in mehr als 20 Fällen missbraucht zu haben. “Er hat mit den 8- bis 13-Jährigen alles getan, was man sich vorstellen kann“, sagte Richter Carl Christian Deutsch am Dienstag.

Weil der Verurteilte wegen einer frühkindlichen Hirnschädigung nur vermindert schuldfähig sei, wies ihn das Gericht zur Therapie in eine psychiatrische Haftklinik ein. Die Behandlung kann dem Richter zufolge auch länger als die Haftstrafe dauern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE
Hamburg - Schreck im Hamburger Hauptbahnhof: Eine Oberleitung reißt und stürzt auf einen einfahrenden Zug. Hunderte Fahrgäste sitzen stundenlang fest.
15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden
Auckland - Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland am Montag.
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden
Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher
Herten - In einer Wohnung in Herten (Nordrhein-Westfalen) schießt ein Polizist auf einen mutmaßlichen Einbrecher. Der Mann soll Beamte angegriffen haben.
Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher
Hitlers rotes Telefon versteigert
Washington - Ein rotes Telefon aus dem Besitz von Adolf Hitler ist in den USA versteigert worden. Über den Apparat hatte Hitler seine letzten Befehle erteilt.
Hitlers rotes Telefon versteigert

Kommentare