Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen

Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen
Jill Filipovic ist entsetzt

US-Behörde: Kontrolleur soll nach anzüglicher Notiz fliegen

Newark - Eine anzügliche Notiz im Koffer einer Passagierin wird einen Gepäckkontrolleur am US-Flughafen Newark wohl den Arbeitsplatz kosten. Es sollte wohl ein Scherz sein - die Folgen sind jetzt ernst.

Bei einer Kontrolle fand der Mann ein Sexspielzeug und schrieb, “Get your freak on girl“, auf Deutsch etwa “Lass die Sau 'raus Mädel“, auf einen Zettel und steckte ihn in den Koffer.

Lesen Sie auch:

Vibrator im Gepäck: Frau findet obszöne Notiz

Was der Mann nicht wusste: die Frau ist auch eine feministische Bloggerin. Sie veröffentlichte ein Foto der Notiz auf Twitter und schrieb über ihre erste Reaktion: “Totale Verletzung der Privatsphäre, komplett unangemessen und gar nicht okay, aber ich lachte mich in meinem Hotelzimmer halb tot“. Die US-Behörde gab am Freitag bekannt, sie habe sich bei der Frau persönlich entschuldigt und wolle dem Kontrolleur kündigen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Absonderlich: Kinderpornografisches Material in Kindertagesstätte gefunden
Eine Speicherkarte mit kinderpornografischen Bildern ist in einer Kindertagesstätte in der Westpfalz entdeckt worden.
Absonderlich: Kinderpornografisches Material in Kindertagesstätte gefunden
Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Im australischen Grampians-Nationalpark ereignete sich ein tragisches Unglück, welches eine 24-jährige zufällig auf einem Selfie im Hintergrund festhält.
Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38
Bei einem Unfall auf der Autobahn 38 in Thüringen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38
Nach Messerattacke an Gesamtschule Lünen: 15-Jähriger gesteht die Tat bei Festnahme
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
Nach Messerattacke an Gesamtschule Lünen: 15-Jähriger gesteht die Tat bei Festnahme

Kommentare