Jill Filipovic ist entsetzt

US-Behörde: Kontrolleur soll nach anzüglicher Notiz fliegen

Newark - Eine anzügliche Notiz im Koffer einer Passagierin wird einen Gepäckkontrolleur am US-Flughafen Newark wohl den Arbeitsplatz kosten. Es sollte wohl ein Scherz sein - die Folgen sind jetzt ernst.

Bei einer Kontrolle fand der Mann ein Sexspielzeug und schrieb, “Get your freak on girl“, auf Deutsch etwa “Lass die Sau 'raus Mädel“, auf einen Zettel und steckte ihn in den Koffer.

Lesen Sie auch:

Vibrator im Gepäck: Frau findet obszöne Notiz

Was der Mann nicht wusste: die Frau ist auch eine feministische Bloggerin. Sie veröffentlichte ein Foto der Notiz auf Twitter und schrieb über ihre erste Reaktion: “Totale Verletzung der Privatsphäre, komplett unangemessen und gar nicht okay, aber ich lachte mich in meinem Hotelzimmer halb tot“. Die US-Behörde gab am Freitag bekannt, sie habe sich bei der Frau persönlich entschuldigt und wolle dem Kontrolleur kündigen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
72 Jahre lang fehlte von dem gesunkenen US-Kreuzer „USS Indianapolis“ jede Spur. Nun wurden Teile des Wracks entdeckt - in 5,5 Kilometern Tiefe.
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Als Mitarbeiter der Feuerwehr Neustadt in ein fahrendes Auto schauten, dürfte ihre Verwunderung groß gewesen sein - denn am Steuer saß ein außergewöhnlicher Fahrer. 
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Berlin (dpa) - Die Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover ist nach einem Brandanschlag wieder befahrbar. Einige Schäden an der Signalanlage seien jedoch noch nicht …
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar

Kommentare