Mehrere Männer unter Verdacht

Nepal: Bewusstlose Amerikanerin vergewaltigt

Nepal - Eine US-Bürgerin ist in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu nach Polizeiangaben von mehreren Männern vergewaltigt worden.

Die 40-Jährige habe mit den Männern den Abend verbracht, sie hätten gemeinsam getrunken, sagte der Polizeioffizier Hemant Bahadur Pal am Montag der Nachrichtenagentur AFP. "Später gingen sie in ein Hotel, wo sie bewusstlos wurde. Als sie aufwachte, bemerkte sie, dass sie vergewaltigt worden war."

Zwei der vier Verdächtigen wurden den Angaben zufolge festgenommen. Sie bestreiten die Vorwürfe. Im Falle einer Verurteilung drohen ihnen mindestens zehn Jahre Haft. Die US-Bürgerin lebte laut Polizei seit 2013 mit einem Geschäftsvisum in Nepal. Der mutmaßliche Angriff ereignete sich am 14. Juni in dem bei Touristen beliebten Stadtteil Thamel.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Mann von Baum erschlagen
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Mann von Baum erschlagen
Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung von Schüler
Ein Mann hat im Dezember 2015 einen Jungen auf einem Spielplatz bei Schwerin vergewaltigt. Nun gestand er die Tat vor dem Landgericht Schwerin.
Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung von Schüler
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Ein verheerender Waldbrand sucht Portugal heim. Es gibt Dutzende Tote. Noch immer kämpft die Feuerwehr gegen die Flammen. Der Staatspräsident spricht von einer …
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt

Kommentare