+
Ein F-18-Kampfjet fliegt am Sonntag über die NATO-Luftwaffenbasis im italienischen Aviano.

19 US-Kampfjets greifen Ziele in Libyen an

Washington - 19 US-Kampfflugzeuge haben am Sonntag Angriffe in Libyen geflogen. Ziel waren libysche Flugabwehr, bestätigte ein Sprecher des US African Command in Stuttgart der dpa.

Unter den Kampfjets seien auch Stealth-Tarnkappenbomber gewesen, die vom feindlichen Radar nur äußerst schwer erkannt werden. Weitere Einzelheiten nannte der Sprecher nicht. Zuvor hatte der TV-Sender CNN berichtet, die Jets hätten libysche Bodentruppen angegriffen, die Flugabwehrraketen mit sich geführt hätten.

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt

Kommentare