Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich

Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich
+
Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet.

Bilder von X-37B

Hier startet ein geheimer US-Raumgleiter

Cape Canaveral - Das US-Militär testet erneut ein geheimes unbemanntes Mini-Raumflugzeug - von dem niemand in der Öffentlichkeit weiß, welchem Zweck es dient. Die Bilder vom Start.

Die Experimentier-Drohne vom Typ X-37 B wurde am Dienstag in Cape Canaveral (Florida) auf die Reise geschickt. Sie steckte in einer Kapsel an der Spitze einer Atlas-Rakete, um dann freigesetzt zu werden und in eine Erdumlaufbahn einzutreten, wie die „Los Angeles Times“ berichtete.

Es ist bereits der dritte Test einer derartigen Maschine, die aussieht wie eines der - mittlerweile eingemotteten - Space-Shuttle der Nasa im Kleinformat. Den ersten Start hatte es im April 2010 gegeben, damals war das Flugzeug nach 224 Tagen Flug wieder gelandet. Der zweite Testflug hatte 469 Tage gedauert.

Die US-Luftwaffe hatte jeweils lediglich Start und Landung mitgeteilt. Zum Zweck hieß es nur, es würden neue Technologien im Weltraum erprobt. Das Schweigen hat Spekulationen genährt, die Drohne könnte Vorläufer eines Waffensystems im Orbit sein, also die USA in die Lage versetzen, in Krisenfällen rasch zu reagieren.

X-37B: Hier startet der geheime Raumgleiter der US-Luftwaffe

X-37B: Hier startet der geheime Raumgleiter der US-Luftwaffe

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Jede Menge Wärme bilanziert der DWD für den bisherigen Sommer - aber nicht ungewöhnlich viele heiße Tage. Das ändert sich jetzt: Pünktlich zum Beginn der Hundstage naht …
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß
Sonne satt in ganz Deutschland: Nach örtlichen Gewittern am Wochenende werden kommende Woche Rekordtemperaturen des Hochsommers erwartet – mit Werten von bis zu 37 Grad.
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß

Kommentare