+
Eine Frau steht im Naturkundemuseum im Schloss Rosenstein in Stuttgart vor einer Bildtafel mit Hologrammen, die verschiedene Stufen in der Evolution des Menschen zeigen.

Peinliche Wissenslücken

US-Mehrheit weiß nicht, von wem wir abstammen

Washington - Wie war das gleich wieder mit Darwin? Und dreht sich die Sonne nicht doch um die Erde? Die US-Bevölkerung hat teilweise gravierende Lücken beim wissenschaftlichen Grundwissen.

Der am Freitag veröffentlichten Erhebung der Nationalen Wissenschaftsstiftung der USA zufolge weiß ein Viertel der Amerikaner nicht, dass sich die Erde um die Sonne dreht. Mehr als der Hälfte der Befragten war demnach nicht bewusst, dass die Menschen von affenähnlichen Wesen abstammen. Bei den neun Fragen zu elementaren wissenschaftlichen Erkenntnissen schafften die Teilnehmer der Umfrage im Schnitt nur 6,5 richtige Antworten.

Ungeachtet der Wissenslücken bekundeten mehr als 90 Prozent der Befragten, sich für neue wissenschaftliche Entwicklungen zu interessieren. Etwa die gleiche Prozentzahl gab an, dass der Nutzen der wissenschaftlichen Forschung die möglichen Gefahren übersteige. Ein Drittel forderte, dass der Staat der Forschung mehr Geld zur Verfügung stellen müsse.

Die Nationale Wissenschaftsstiftung hatte für die Erhebung 2200 Menschen in den USA befragt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare