+
Ein Baby wird in Fukushima auf erhöhte Radioaktivität untersucht.

US-Militär bietet Japan Hilfe von 450 Strahlenexperten an

Tokio - Das US-Militär hat Japan Unterstützung durch 450 Strahlenexperten angeboten.

Live-Ticker: Die Atom-Katastrophe in Japan

Die Einheit könne dem Land bei der Bewältigung seiner Nuklearkrise helfen, sagte der Befehlshaber des US-Pazifikkommandos, Admiral Robert Willard, am Freitag nach Angaben der japanischen Agentur Kyodo. Ein Team aus neun US-Spezialisten sei bereits nach Japan geschickt worden. Es soll die Behörden unterstützen, den drohenden Super-GAU in den außer Kontrolle geratenen Reaktoren des Atomkraftwerks Fukushima abzuwenden. Die US-Experteneinheit könne unter anderem zur Strahlenmessung und Dekontamination verstrahlter Menschen oder Objekte eingesetzt werden, hieß es.

Japan-Katastrophe: Bilder vom Freitag

Japan-Katastrophe: Bilder vom Freitag

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW Golf GTI und Co.: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Seit über einem Jahr ruiniert ein Unbekannter etliche Autos in Wolfsburg. Jetzt jagt eine Soko den Unbekannten, der mit einem ganz leicht zu beschaffenden Stoff …
VW Golf GTI und Co.: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten
Die Polizeibeamten aus Frankfurt und Dinslaken gingen unlängst einem mysteriösen Vermisstenfall nach. Von einem älteren Ehepaar fehlte jede Spur. Nun hat die Polizei …
Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten
Finger abgeschnitten: Apotheker Mohamed Joune totgeschlagen - furchtbarer Verdacht
Ein von Passanten in Hamburg-Harburg gefundener Mann ist tot. Ihm wurde ein Finger abgeschnitten. Es soll sich um einen bekannten Apotheker handeln. Die Polizei nennt …
Finger abgeschnitten: Apotheker Mohamed Joune totgeschlagen - furchtbarer Verdacht
Mädchen war eine Woche vermisst - jetzt hat Polizei wichtige Botschaft
Seit über eine Woche wurde ein 16-jähriges Mädchen in Hamburg vermisst. Jetzt hat die Polizei eine wichtige Botschaft.
Mädchen war eine Woche vermisst - jetzt hat Polizei wichtige Botschaft

Kommentare