+
Die Maschine legte eine Bauchlandung hin.

Fahrwerk klemmte

Passagiermaschine legt Bauchplatscher hin

Newark - Eine Maschine der Fluggesellschaft US Airways war am Samstag auf dem Flughafen Newark zu einer Notlandung gezwungen, weil ein Fahrwerk sich nicht ausfahren ließ.

Verletzt wurde von den 34 Passagieren an Bord niemand. Die Propellermaschine, die nach Auskunft von Airline-Sprecher Davien Anderson in Philadelphia gestartet war, hatte zuvor längere Zeit Kreise über Newark gezogen und vergeblich versucht, das Fahrwerk in Gang zu setzen. Die Behörden leiteten eine Untersuchung des Unfalls ein.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
Dreiste Masche: Wie hunderte Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Einen Gratis-Urlaub auf Mallorca haben sich offenbar hunderte Briten ergaunert - mit einer pikanten Masche. Anwälte sollen sie angestiftet haben.
Dreiste Masche: Wie hunderte Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
Die österreichische Rewe-Tochter BIPA zeigt in einem Werbespot eine Frau mit Kopftuch - und entfacht damit heftige Diskussionen. Mit diesem Echo hatten sie wohl nicht …
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter

Kommentare