US-Polizei ballert bald mit russischen Waffen

Moskau - Die russische Waffenschmiede des legendären Kalaschnikow-Sturmgewehrs rüstet nach eigenen Angaben Einheiten der US-Polizei mit halbautomatischen Flinten vom Typ Saiga-12 aus.

Die russische Waffenschmiede des legendären Kalaschnikow-Sturmgewehrs rüstet nach eigenen Angaben Einheiten der US-Polizei mit halbautomatischen Flinten vom Typ Saiga-12 aus. Nach Abschluss eines “beispiellosen Vertrags“ am Rande einer Waffenmesse in Las Vegas sei bereits eine erste Lieferung erfolgt, teilte das Unternehmen Ischmasch am Dienstag auf seiner Internetseite mit. Angaben zu Wert und Umfang des Geschäfts machte die Firma mit Sitz in der Teilrepublik Udmurtien nicht. Ischmasch hatte vor kurzem angekündigt, mit einer neuartigen “Kalaschnikow für eine Hand“ auf dem internationalen Rüstungsmarkt angreifen zu wollen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

tz-Interview zum Superteleskop: „In Geschichte des Universums blicken“
Der Bau des neuen Superteleskop ELT läuft. Im Interview erklärt Dr. Bruno Leibundgut von der Garchinger ESO-Zentrale, was es damit auf sich hat.
tz-Interview zum Superteleskop: „In Geschichte des Universums blicken“
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien

Kommentare