US-Polizei ballert bald mit russischen Waffen

Moskau - Die russische Waffenschmiede des legendären Kalaschnikow-Sturmgewehrs rüstet nach eigenen Angaben Einheiten der US-Polizei mit halbautomatischen Flinten vom Typ Saiga-12 aus.

Die russische Waffenschmiede des legendären Kalaschnikow-Sturmgewehrs rüstet nach eigenen Angaben Einheiten der US-Polizei mit halbautomatischen Flinten vom Typ Saiga-12 aus. Nach Abschluss eines “beispiellosen Vertrags“ am Rande einer Waffenmesse in Las Vegas sei bereits eine erste Lieferung erfolgt, teilte das Unternehmen Ischmasch am Dienstag auf seiner Internetseite mit. Angaben zu Wert und Umfang des Geschäfts machte die Firma mit Sitz in der Teilrepublik Udmurtien nicht. Ischmasch hatte vor kurzem angekündigt, mit einer neuartigen “Kalaschnikow für eine Hand“ auf dem internationalen Rüstungsmarkt angreifen zu wollen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Das Amtsgericht Gießen hatte die Medizinerin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt, weil sie auf ihrer Webseite Abtreibung als Leistung angeboten hatte.
Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Lotto am Samstag vom 25.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare