US-Schiff feuert auf Boot - Ein Toter

Washington - Ein Schiff der US-Marine hat auf ein kleines Motorboot im Persischen Golf gefeuert, das ihm zu nahe kam. Nach Angaben des Senders CNN gab es einen Toten und drei Verletzte.

Die US-Marine in Bahrain bestätigte, dass „tödliche Gewalt“ angewendet worden sei, nannte aber keine Zahlen.

Den Militärangaben zufolge ereignete sich der Vorfall am Montag nahe Jebel Ali in Gewässern der Vereinigten Arabischen Emirate. Demnach näherte sich das Boot absichtlich der „USNS Rappahannock“ und drehte trotz wiederholter Warnungen und Warnschüsse nicht ab. Nachdem alle Versuche der US-Besatzung gescheitert seien, das Boot aufzuhalten, habe ein Sicherheitsteam an Bord das Feuer aus einem Maschinengewehr eröffnet.

Einzelheiten über die Herkunft des Bootes und seine Besatzung wurden zunächst nicht mitgeteilt. Der Vorfall werde untersucht, hieß es lediglich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Bei zwei Vorfällen in der südniederländischen Stadt Maastricht sind nach Polizeiangaben zwei Personen durch Messerstiche getötet worden.
Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Es sollte ursprünglich nur ein liebevolles Geschenk sein: Eltern bestellen ein Paket für ihre Tochter - doch sie findet beim Öffnen die schreckliche Botschaft eines …
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg
Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab.
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Kommentare