US-Schiff feuert auf Boot - Ein Toter

Washington - Ein Schiff der US-Marine hat auf ein kleines Motorboot im Persischen Golf gefeuert, das ihm zu nahe kam. Nach Angaben des Senders CNN gab es einen Toten und drei Verletzte.

Die US-Marine in Bahrain bestätigte, dass „tödliche Gewalt“ angewendet worden sei, nannte aber keine Zahlen.

Den Militärangaben zufolge ereignete sich der Vorfall am Montag nahe Jebel Ali in Gewässern der Vereinigten Arabischen Emirate. Demnach näherte sich das Boot absichtlich der „USNS Rappahannock“ und drehte trotz wiederholter Warnungen und Warnschüsse nicht ab. Nachdem alle Versuche der US-Besatzung gescheitert seien, das Boot aufzuhalten, habe ein Sicherheitsteam an Bord das Feuer aus einem Maschinengewehr eröffnet.

Einzelheiten über die Herkunft des Bootes und seine Besatzung wurden zunächst nicht mitgeteilt. Der Vorfall werde untersucht, hieß es lediglich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 7 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
In Deutschland sind 2017 laut einem Medienbericht fast zehn Prozent weniger Verbrechen erfasst worden als im Vorjahr.
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Das Drachenbootfest gehört zu den wichtigsten Feierlichkeiten in China. In schmuckvollen Booten treten Paddler gegeneinander an. Beim Training kentern zwei Boote an …
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Obernzell (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. …
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Kommentare