Berlin: US-Schüler stirbt nach Fenstersturz

Berlin - Tragisches Ende einer Klassenreise: Ein 15-jähriger US-Amerikaner ist beim Sturz aus einem Hotelfenster in Berlin ums Leben gekommen.

Vermutlich habe er unter Alkoholeinfluss das Gleichgewicht verloren, teilte die Polizei mit. Das Unglück ereignete sich am frühen Freitagmorgen im Ortsteil Charlottenburg. Der Teenager stürzte aus dem 3. Stock.

Bereits im vergangenen Jahr waren in Berlin zwei Jugendliche auf Klassenfahrt bei Stürzen aus Hotelfenstern verunglückt. Im April 2012 war ein 17-Jähriger in Kreuzberg ums Leben gekommen. In diesem Fall gehen Ermittler von einem Suizid aus. Im Juni 2012 hatte ein 17-Jähriger bei einem Sturz aus einem Fenster im Ortsteil Wilmersdorf schwere Verletzungen erlitten. Er hatte vermutlich unter Alkoholeinfluss das Gleichgewicht verloren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Schätzung: Fast 300 Obdachlose seit 1991 erfroren
Obdachlose unter Brücken, in Hauseingängen, in Unterständen - viele von ihnen sind in den vergangenen Jahren in Deutschland erfroren. Die Linke wirft der Regierung vor, …
Schätzung: Fast 300 Obdachlose seit 1991 erfroren

Kommentare