+
Carter Wilkerson.

Twitter-Rekord gebrochen

ER bekommt ein Jahr lang Chicken Nuggets frei Haus

New York - Ein US-Teenager mit Heißhunger auf Chicken Nuggets hat einen Twitter-Rekord gebrochen - und bekommt jetzt ein Jahr lang frittierte Hühnchen-Stücke ins Haus geliefert.

Der 16-jährige Carter Wilkerson schaffte es, dass eine seiner Kurzmitteilungen mehr als 3,4 Millionen Mal unter Twitter-Nutzern weiterverbreitet wurde - so viele sogenannte Retweets schafften nicht einmal die TV-Stars Ellen Degeneres und Kim Kardashian.

Die Erfolgsgeschichte begann mit einer Anfrage des Jungen bei der Fastfoodkette Wendy's am 5. April: Er fragte über Twitter, wie viele Retweets er brauche, um ein Jahr lang Nuggets frei Haus zu bekommen. "18 Millionen", lautete die Antwort von Wendy's. "Sehen Sie es als erledigt an", antwortete Wilkerson, der zu dem Zeitpunkt allerdings nur 150 Abonnenten auf Twitter zählte.

Der Teenager bat die Internetgemeinde um Unterstützung: "Helft mir bitte", schrieb er. "Ein Mann braucht seine Nuggets." Der Appell zeigte Wirkung: Am Dienstag erreichte Wilkerson mehr als 3,4 Millionen Retweets, mehr als Ellen Degeneres mit ihrem berühmten Selfie mit Stars während der Oscar-Verleihung 2014. Obwohl Wilkerson noch weit von den 18 Millionen entfernt war, zeigte sich die Fastfoodkette beeindruckt. Sie schenkte ihm nicht nur Nuggets für ein Jahr, sondern spendete auch 100.000 Dollar für einen wohltätigen Zweck.

In der "New York Times" zeigte sich Wilkerson selbst verblüfft über seinen Erfolg. Eigentlich habe er nur seinen persönlichen Rekord von zwölf Retweets brechen wollen, sagte der 16-Jährige, der nun außer vielen Nuggets und viel Aufmerksamkeit auch 105.000 Abonnenten auf Twitter hat.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Dieser Autounfall eines Pizzalieferanten ging am Ende für alle Beteiligten doch noch gut aus: Die Feuerwehr kümmerte sich nicht nur um den Fahrer, sondern auch um die …
Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
Rettungskräfte werden beim Eintreffen vor einem Pflegeheim von Jugendlichen angegriffen, dabei wird eine Notärztin schwer verletzt. Laut Joachim Herrmann wird nun eine …
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Geduldprobe zu Urlaubsbeginn: Statt rasch zum Ferienziel zu gelangen stehen viele genervte Autofahrer stundenlang auf den Autobahnen. Der ADAC hat drei Erklärungen dafür.
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert
In Wardenburg ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall, bei dem die zwei Insassen eines Autos ums Leben kamen. Der 25-jährige Fahrer hatte nach ersten Angaben …
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.