+
Nach Medienangaben hatte die Autofahrerin in Cleveland einen Schulbus rechts auf dem Fußweg überholt.

Öffentlicher Pranger - Diskutieren Sie mit

Diese Raserin muss ein Idioten-Schild tragen

Washington - Öffentlicher Pranger: Eine Verkehrssünderin hat in den USA zwei Tage lang auf einer Kreuzung ein Idioten-Schild tragen müssen. Ist das berechtigt? Diskutieren Sie mit.

Nach Medienangaben hatte die Autofahrerin in Cleveland einen Schulbus rechts auf dem Fußweg überholt.

Sie muss dafür seit Dienstag zwei Tage lang an einer öffentlichen Kreuzung ein Schild mit der Aufschrift tragen: „Nur ein Idiot würde auf dem Gehweg fahren, um einen Schulbus zu überholen“, berichtete der lokale Fernsehsender „WEWS-TV“.

Pro Tag müsste sie eine Stunde an diesem „öffentlichen Pranger“ stehen, urteilte demnach ein Verkehrsgericht. Zudem verlor sie für einen Monat ihren Führerschein.

Was halten Sie von dem Gerichtsurteil? Sollte man Verkehrssünder öffentlich an den Pranger stellen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Ein betrunkener Ehemann hat sich am Samstagabend mit einem ungewöhnlichen Wunsch an die Polizei gewandt. Der 34-Jährige wollte in seinem Zustand auf keinen Fall nach …
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Tödlicher Streit unter Mädchen: Tatverdächtige schweigt
Der tödliche Streit unter Teenagern in Dortmund wirft viele Fragen auf: Wie kam es zu dem Gewaltausbruch, wo ist die Tatwaffe? Die 16-jährige Verdächtige schweigt bisher.
Tödlicher Streit unter Mädchen: Tatverdächtige schweigt
Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt
Auf einem Bauernhof in der Steiermark hat sich am Samstag eine schrecklichen Bluttat ereignet. Der mutmaßliche Täter soll mit einem Küchenbeil seine Schwester und seinen …
Mann erschlägt Geschwister mit Küchenbeil - Mutter überlebt schwerverletzt

Kommentare