+
Von einem Tornado hinterlassene Verwüstungen in Joplin, Missouri (Archivbild).

USA erwarten "lebensbedrohliche Tornados"

Oklahoma City - Der Nationale Wetterdienst der USA hat für den heutigen Samstag eine ungewöhnlich deutliche Tornadowarnung herausgegeben.

In zentralen Staaten würden “lebensbedrohliche“ Wirbelstürme erwartet, hieß es. Es sei erst das zweite Mal in der Geschichte des Landes, dass 24 Stunden im Vorfeld eine solche Warnung erfolge, sagte Russ Schneider , der Leiter des zum US-Wetterdienst gehörenden Zentrums für Sturmvorhersage. Erste kleinere Tornados wurden den Angaben zufolge bereits in Oklahoma registriert.

Tornados richten verheerende Schäden an

Tornados richten verheerende Schäden an

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Die verheerende Explosion bei einem Konzert der amerikanischen Popsängerin Ariana Grande im britischen Manchester hat in der Musikwelt eine Welle des Mitgefühls …
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Berlin (dpa) - Zukunftsforscher Horst Opaschowski befragt seit Jahren die Bundesbürger regelmäßig, ob sie sich wohlhabend fühlen und was sie überhaupt unter Wohlstand …
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen

Kommentare