+
Retortenhunde: Diese beiden Welpen wurden im Reagenzglas gezeugt. Foto: Jeffrey Macmillan/Cornell University

Weltweit zum ersten Mal

US-Wissenschaftler zeugen erstmals Hunde im Reagenzglas

Ithaca (dpa) - Erstmals weltweit sind nach einer künstlichen Befruchtung Hundewelpen geboren worden. Ein Wurf mit sieben gesunden Welpen sei in den USA zur Welt gekommen, schreiben Wissenschaftler der Cornell University in Ithaca in der Zeitschrift "PLOS ONE".

Seit Mitte der 1970er Jahre hätten Forscher dies ohne Erfolg versucht, sagte der Studienleiter und Reproduktionsbiologe Alex Travis laut einer Mitteilung seiner Universität. "Nun können wir diese Technik nutzen, um die Gene von gefährdeten Arten zu bewahren."

Die Wissenschaftler befruchteten zunächst im Labor reife Eizellen und froren die Embryos dann ein. Später setzten sie einer Hündin 19 Embryos ein. 65 Tage später kamen fünf Beagles und zwei Beagle-Cockerspaniel-Mischungen zur Welt. Die Tiere wurden nach Angaben der BBC bereits im Sommer geboren.

Website der Zeitschrift "PLOS ONE"

Link zur Studie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  
Was für eine Premiere: Ab Sonntag dürfen Frauen in Saudi-Arabien erstmals Autofahren. Der historische Tag wird von einer Verhaftungswelle überschattet.
Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  
Start der Sommerferien sorgt für viele Staus
München/Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Start der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gab es zum Wochenende viele Staus und Behinderungen auf …
Start der Sommerferien sorgt für viele Staus
Wegen Kinderpornos - Ex-Diplomat des Vatikan verurteilt  
Im Vatikan ist zum ersten Mal ein Geistlicher im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch verurteilt worden. Er muss fünf Jahre in Haft. 
Wegen Kinderpornos - Ex-Diplomat des Vatikan verurteilt  
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.