+
Retortenhunde: Diese beiden Welpen wurden im Reagenzglas gezeugt. Foto: Jeffrey Macmillan/Cornell University

Weltweit zum ersten Mal

US-Wissenschaftler zeugen erstmals Hunde im Reagenzglas

Ithaca (dpa) - Erstmals weltweit sind nach einer künstlichen Befruchtung Hundewelpen geboren worden. Ein Wurf mit sieben gesunden Welpen sei in den USA zur Welt gekommen, schreiben Wissenschaftler der Cornell University in Ithaca in der Zeitschrift "PLOS ONE".

Seit Mitte der 1970er Jahre hätten Forscher dies ohne Erfolg versucht, sagte der Studienleiter und Reproduktionsbiologe Alex Travis laut einer Mitteilung seiner Universität. "Nun können wir diese Technik nutzen, um die Gene von gefährdeten Arten zu bewahren."

Die Wissenschaftler befruchteten zunächst im Labor reife Eizellen und froren die Embryos dann ein. Später setzten sie einer Hündin 19 Embryos ein. 65 Tage später kamen fünf Beagles und zwei Beagle-Cockerspaniel-Mischungen zur Welt. Die Tiere wurden nach Angaben der BBC bereits im Sommer geboren.

Website der Zeitschrift "PLOS ONE"

Link zur Studie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergewaltigte Camperin: Hat die Polizei den Notruf nicht ernstgenommen?
Der Fall einer jungen Camperin, die bei Bonn vergewaltigt worden war, hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Nun scheint es, als habe die Polizei einen schlimmen Fehler …
Vergewaltigte Camperin: Hat die Polizei den Notruf nicht ernstgenommen?
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Beim Absturz eines kleinen Frachtflugzeugs nahe dem Mount Everest in Nepal ist der Pilot der Maschine ums Leben gekommen, sein Co-Pilot und eine Flugbegleiterin wurden …
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Verspätungen, Flugausfälle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in …
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört

Kommentare