In den USA

168 Minderjährige aus Prostitution befreit

Washington - Dem FBI ist in den USA ein Schlag gegen die Kinderprostitution gelungen. Dabei wurden 281 Zuhälter festgenommen und 168 Minderjährige befreit.

James Comey, Direktor des FBI, spricht während einer Pressekonferenz über die jüngsten Erfolge gegen Kinderprostitution.

Bei einem Schlag gegen die Kinderprostitution hat die US-Bundespolizei FBI 168 Minderjährige befreit. Bei dem Einsatz in mehr als 100 Städten wurden zudem 281 Zuhälter festgenommen, wie das FBI am Montag mitteilte.

FBI, Justizministerium und das US-Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder arbeiten seit 2003 im Kampf gegen Kinderprostitution zusammen. Seither wurden fast 3600 Minderjährige aus der Prostitution gerettet und 1450 Verdächtige verurteilt, davon 14 zu lebenslanger Haft.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare