US-Präsident Donald Trump winkt aus einem gepanzerten Chevrolet Suburban.
+
US-Präsident Donald Trump winkt bei seiner PR-Inszenierung vor dem Walter-Reed-Hospital aus einem gepanzerten Chevrolet Suburban.

US-Präsident unverbesserlich

Trotz Corona-Infektion: So gefährlich war Donald Trumps PR-Fahrt im Chevrolet Suburban

  • vonChristian Schulz
    schließen

Die Diskussionen um den nachlässigen Umgang des US-Präsidenten mit dem Coronavirus reißen nicht ab. Jetzt ließ er sich mit seinem SUV zu Imagezwecken spazieren fahren – trotz Coronainfektion. Wie gefährlich war das für die Mitinsassen?

Washington, D.C. (USA) – Trotz seiner Infektion mit dem Coronavirus hat US-Präsident Donald Trump kurzzeitig das Militärkrankenhaus Walter Reed in Bethesda im US-Bundesstaat Maryland verlassen – um sich zu zeigen. Zahlreiche seiner Anhänger hatten vor der Klinik außerhalb von Washington auf ihn gewartet. Mit dieser PR-Maßnahme hat Donald Trump erneut heftige Kritik auf sich gezogen. Bei dem von ihm selbst anberaumten Publicity-Event fuhr der Präsident begleitet von einer Autokolonne aus schwarzen Chevrolet* Suburban an seinen Fans vorbei. Er selbst saß in einem dieser SUV auf dem Rücksitz, trug eine Maske und zeigte sich in Siegerpose. Scheinbar unbekümmert winkte er seinen jubelnden Anhängern zu.

Für besondere Kritik sorgte vor allem der Umstand, dass mit ihm noch weitere Menschen in dem SUV saßen. Gesundheitsexperten waren wenig begeistert von der Aktion. Der Auftritt zeige, dass der Präsident überhaupt nichts gelernt habe. Er habe gegen die Gesundheitsrichtlinien seiner eigenen Regierung verstoßen. Zudem habe er hochgradig seine Mitarbeiter gefährdet. Das Weiße Haus wies die Kritik entschieden zurück. Ein Sprecher sagte, es seien „angemessene“ Vorsichtsmaßnahmen getroffen worden. Doch kann das stimmen? Wie gefährdet ist man als Insasse im Innenraum eines Autos mit einer mit dem Coronavirus infizierten Person? Den ganzen Artikel zu Donald Trumps höchst umstrittener Show-Fahrt im Chevrolet Suburban lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare