+
US-Beamte suchen am Strand nach Beweisstücken.

USA: Elfte Leiche in mysteriöser Mordserie

Oak Beach/USA - Eine Prostituierte, die die New Yorker Polizei mit ihrem Verschwinden auf die Spur einer mysteriösen Mordserie gebracht hat, ist tot.

Knochen, die am Dienstag in einem Sumpfgebiet in Long Island entdeckt wurden, seien die Überreste der seit 2010 vermissten Frau, teilten die Ermittler am Samstag mit. Sie war damals aus dem Haus eines Kunden geflohen und nicht mehr aufgetaucht. Bei der Suche nach ihr stieß die Polizei in der Gegend auf Leichen von zehn weiteren Prostituierten, die über einen Zeitraum von 20 Jahren an einem abgelegenen Straßenabschnitt zurückgelassen wurden. Die jetzt identifizierte Frau könnte aber nach Ansicht des örtlichen Polizeichefs möglicherweise ertrunken und damit kein Opfer des unbekannten Täters sein. Ein Obduktionsergebnis stand noch aus.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare