Raubfisch-Attacke in den USA

Haie beißen Jugendlichen Arm ab

Washington - Bei Hai-Angriffen haben im US-Bundesstaat North Carolina ein zwölfjähriges Mädchen und ein 16 Jahre alter Junge jeweils einen Arm verloren.

Ein Hai hat einem 14-jährigen Mädchen vor der Küste von North Carolina am Sonntag einen Teil des linken Armes abgebissen. Keine 30 Minuten später attackierte offenbar derselbe Hai einen 16-Jährigen und biss ihm laut Medienberichten ebenfalls einen Arm ab. Die 14-Jährige, die nach Angaben der örtlichen Bürgermeisterin Betty Wallace bei Verwandten zu Besuch gewesen war, wurde nach dem Angriff mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. "Sie hat einen Teil ihres linken Arms verloren und könnte auch ihr linkes Bein verlieren", schrieb Wallace auf Facebook. Bei dem Mädchen musste der Arm unterhalb des Ellenbogens amputiert werden, bei dem Jungen unterhalb der Schulter.

Den Behörden von Oak Island war es nicht rechtzeitig gelungen, alle Menschen aus dem Wasser zu bringen. Ein Hubschrauber überflog die Küste auf der Suche nach dem gefährlichen Raubfisch. 

Nur wenige Kilometer entfernt hatte am Donnerstag eine 13-Jährige bei einer Hai-Attacke eine Fleischwunde am Fuß erlitten, wie örtliche Medien berichteten. Hai-Angriffe gelten in der Gegend als selten.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © epa efe Jaume Sellart (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Jakarta (dpa) - Aus Rache für den Tod eines Nachbarn haben Dorfbewohner im indonesischen Teil der Insel Neuguinea fast 300 Krokodile abgeschlachtet.
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben
Eine vermisste Frau hat nach einem Sturz von einer Klippe an der Küste Kaliforniens sieben Tage lang im Wrack ihres Geländewagens überlebt. Letzteres grenzt an ein …
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.