Frau auf offener Straße in Harlaching erstochen - Täter sieht sie verbluten

Frau auf offener Straße in Harlaching erstochen - Täter sieht sie verbluten
+
Als am Mittwoch in den USA fast 3.400 Flüge wegen Winterwetters abgesagt werden mussten, waren vor allem Passagiere am Flughafen in New York betroffen.

USA: Mehr als 3.000 Flüge gestrichen

New York - In den USA hat am Mittwoch vor allem der starke Schneefall im Nordosten des Landes zur Absage von rund 3.400 Flügen geführt. Am härtesten traf es den Flughafen in New York.

Die Fluggesellschaften versprachen aber, die Reisenden würden nicht wie beim Wintersturm am Weihnachtswochenende tagelang festsitzen. Viele könnten auf spätere Flüge umgebucht werden, die nicht wie an Weihnachten ausgebucht seien, hieß es.

Besonders betroffen von den Flugabsagen war New York, wo auf den drei großen Flughäfen mehr als 1.700 Flüge gestrichen wurden. Das war rund die Hälfte der Flüge, die normalerweise stattfinden. Beim großen Wintersturm im Dezember waren in New York und Boston die Flughäfen geschlossen und mehr als 10.000 Flüge abgesagt worden. Viele Reisende brauchten mehrere Tage, um nach Hause zu kommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grasfrosch ist "Lurch des Jahres"
Mannheim (dpa) - Er ist nur etwa neun Zentimeter groß, trotz seines Namens nicht grün und wurde von Experten nun zum "Lurch des Jahres 2018" ernannt: der Grasfrosch.
Grasfrosch ist "Lurch des Jahres"
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
Nun kann sein Opfer in Frieden ruhen - das sagte die Familie der von Oscar Pistorius getöteten Reeva Steenkamp. Seit vier Jahren beschäftigt der spektakuläre Fall …
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
Knallhart Schluss gemacht - Mädchen verteufelt Männerwelt
„Mädchen, sei dir stets bewusst: Männer sind Schweine!“ Was Die Ärzte schon seit Jahren predigen, treibt Frauen weiter in den Wahnsinn. Jetzt ist im Internet ein …
Knallhart Schluss gemacht - Mädchen verteufelt Männerwelt
Student nach Amokdrohung an Uni Trier festgenommen
Im Internet kündigt jemand einen Amoklauf an der Universität Trier an. Die Polizei ermittelt und nimmt einen Studenten fest. Sie nimmt die Drohungen ernst.
Student nach Amokdrohung an Uni Trier festgenommen

Kommentare