+
Stolz posiert Brooke Mills an ihrem ersten Schultag nach den Ferien. 

Hätten Sie das Detail sofort erkannt?

USA: Mutter fotografiert Tochter - als sie das Ergebnis ansehen, bricht Panik aus

  • schließen

Dieses Foto von Joy Mills aus Alabama sollte eigentlich nur den ersten Schultag ihrer Tochter festhalten. Doch dann folgte der Schock.

Auburn/USA - Stolz posiert Brooke Mills am ersten Schultag ihres siebten Schuljahrs im Vorgarten ihres Zuhauses. Mit ihrer Schultasche auf dem Rücken und der Hand auf der Hüfte setzt sich die Schülerin vor einem Baum in Szene. Kaum ist das Foto im Kasten, macht ihre Mutter Joy Mills eine schreckliche Entdeckung. Ihre Tochter schwebte die ganze Zeit über in großer Gefahr. 

Als Joy Mills kurz darauf das Foto über Facebook teilte, dürfte das schreckliche Detail nicht sofort für jeden sichtbar gewesen sein. Doch bei genauerem Hinsehen wird klar: Hätte Brooke Mills an diesem Tag nur etwas näher an dem Baum gestanden, hätte der erste Schultag für sie in einem schlimmen Drama enden können.  Denn nur knapp hinter dem Rücken des Mädchens hing eine Schlange im Baum. 

Einem Wildtier ebenfalls sehr nah kam ein Ehepaar in Kalifornien. Ein Puma war in ihr Badezimmer spaziert.

Video: Hier versteckt sich ein hochgiftiges Tier

USA: Mutter zeigt sich von Foto ihrer Tochter schockiert - Schülerin in großer Gefahr

Im Gespräch mit dem Blatt The Dodo erklärt die Mutter kurz darauf: „Sie war so gut getarnt. Erst als ich genauer hinsah, realisierte ich, was es war.“ Wie Joy Mills in dem Interview ausführt, habe sie ihre Tochter sofort zu sich gerufen. Die Schülerin sah die gut versteckte Überraschung im Baum erst, als sie in sicherer Entfernung war. 

„Wir konnten nicht glauben, wie nah die Schlange war, als wir uns das Foto auf meinem Handy anschauten“, zeigt sich die Mutter noch immer entsetzt. Als die beiden die Aufnahme später genauer unter die Lupe nehmen, wird sichtbar: die Schlange hebt sogar den Kopf und blickt direkt in die Richtung der jungen Schülerin. „Als sie das realisiert hat, war sie einfach sprachlos“, erklärt Joy Mills. 

Mit einer Kleinanzeige will ein Anbieter sein Sofa verkaufen. Sein Beschreibungstext passt aber nicht so ganz zum dazugehörigen Bild - sehr zur Belustigung der Nutzer. Eine weitere kuriose Geschichte ereignet sich momentan in Bielefeld. Um die Existenz ihrer Stadt zu beweisen, werden nun eine Million Euro ausgelobt.  

In Herne kam es zu einem Zwischenfall mit einer giftigen Kobra. Die Schlange ist entwischt und die Polizei im Großeinsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was passierte auf dem Bauernhof in den Niederlanden? Zweiter Verdächtiger festgenommen
In den Niederlanden hat die Polizei eine Familie in isolierten Räumen eines Bauernhofs entdeckt. Der Wirt bringt brisante Details ans Licht, ein 58-jähriger Österreicher …
Was passierte auf dem Bauernhof in den Niederlanden? Zweiter Verdächtiger festgenommen
Mutter und Sohn (8) im Watt vermisst: Polizei hat nun ganz üblen Verdacht
Eine Frau (41) und ihr acht Jahre alter Sohn sind seit Sonntagnacht verschwunden. Die Polizei fand Fußspuren im Watt - alles deutete auf eine Tragödie hin. Jetzt …
Mutter und Sohn (8) im Watt vermisst: Polizei hat nun ganz üblen Verdacht
„Gesundheitliche Beeinträchtigung kann nicht ausgeschlossen werden“: Rückruf von Fischprodukten 
Die Firma HMF Food Production hat ein Fisch-Produkt zurückgerufen. Besonders die Supermärkte Edeka und Marktkauf sind dabei betroffen.
„Gesundheitliche Beeinträchtigung kann nicht ausgeschlossen werden“: Rückruf von Fischprodukten 
Skandal um Wilke-Wurst: Dubioser Raubüberfall im Jahr 2014 - Gehalt für ausländische Mitarbeiter gestohlen
Seit Frühjahr 2019 stand die Firma Wilke verstärkt unter Beobachtung des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Doch wie wirksam waren die Kontrollen? Und: Was passiert mit …
Skandal um Wilke-Wurst: Dubioser Raubüberfall im Jahr 2014 - Gehalt für ausländische Mitarbeiter gestohlen

Kommentare