+
Ein Foto aus den Videoaufnahmen des Senders KCBS zeigt einen merkwürdigen Kondensstreifen

USA: Rätsel um DIESEN Streifen - Raketenstart?

Los Angeles/Washington - Ein “unerklärlicher Kondensstreifen“ vor der kalifornischen Küste gibt den US-Behörden Rätsel auf. Selbst das Pentagon hat keine Erklärung für das Phänomen. War es eine Rakete?

Das Pentagon und andere Stellen hatten am Dienstag zunächst keine Erklärung für einen ungewöhnlichen Schweif am Himmel, der am Montagabend rund 50 Kilometer westlich von Los Angeles von einem Hubschrauber aus über dem Pazifik auf Video festgehalten wurde. Der Kameramann des Senders KCBS, der das Spektakel bei Sonnenuntergang eingefangen hatte, hielt die orange-leuchtende Spirale zunächst für eine “mysteriöse Rakete“. “Es war spektakulär“, sagte er der “Los Angeles Times“.

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

Nach Angaben der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA gab es zu diesem Zeitpunkt in der Region keine genehmigten Raketenflüge. Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums teilte mit, dass der Vorfall untersucht werde, es aber zunächst keine Anhaltspunkte gebe. In Südkalifornien befinden sich zahlreiche Abschussvorrichtungen für Raketen, Tests müssen aber zuvor den Behörden gemeldet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Menschen können bekannte Gesichter gut erkennen, unbekannte hingegen nicht so gut. Bei einer Passkontrolle müssen Polizisten aber genau dies tun. Psychologen zeigen …
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus

Kommentare