+
Die Jahre mit den fünf heißesten Sommern seit 1500 lagen alle nach dem Jahr 2000. Foto: Peter Steffen

Studie 

USA rechnen mit deutlich mehr Hitzetoten durch Klimawandel

Washington - Die USA rechnen als Folge des Klimawandels mit deutlich mehr Hitzetoten im nächsten Jahrzehnt. Das geht aus einer Studie hervor, die die Regierung von Präsident Barack Obama in Washington veröffentlich hat.

Laut einem Rechenmodell könnten demnach im Jahr 2030 bis zu 11 000 Menschen mehr an den gesundheitlichen Folgen von extremer Hitze sterben. Für das Jahr 2100 geht die Prognose von 27 000 Toten zusätzlich aus.

Auch in Deutschland drohen mittelfristig mehr Gesundheitsbeeinträchtigungen bis hin zu deutlich mehr Hitzetoten. Die Jahre mit den fünf heißesten Sommern seit 1500 lagen alle nach dem Jahr 2000. Besondere Hitzewellen gab es 2003 in Europa mit 70 000 Toten und Ernterückgängen sowie 2010 in Westrussland mit 55 000 Toten und Waldbränden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote bei Erdbeben auf italienischer Urlaubsinsel Ischia
Es ist mitten in der Hochsaison, die italienische Insel Ischia voller Touristen. Da erschüttert sie ein Erdbeben. Panik kommt auf. Es gibt auch Opfer. Die Retter bemühen …
Tote bei Erdbeben auf italienischer Urlaubsinsel Ischia
Erdbeben auf italienischer Urlaubsinsel Ischia: Mehrere Tote
Es ist mitten in der Hochsaison, die italienische Insel Ischia voller Touristen. Da erschüttert sie ein Erdbeben. Panik kommt auf. Es gibt auch Opfer. Die Retter bemühen …
Erdbeben auf italienischer Urlaubsinsel Ischia: Mehrere Tote
Schweizer Pärchen im Ausland beraubt, gefoltert und verscharrt
Ein Schweizer Pärchen landete am Samstag am Flughafen Mombasa. Wenig später sind beide tot. Ein brutales Verbrechen. 
Schweizer Pärchen im Ausland beraubt, gefoltert und verscharrt
Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Kopenhagen (dpa) – In den Gewässern vor der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Leiche einer Frau geborgen worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen auf Twitter …
Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen

Kommentare