+
Schneesturm in  Neu-England (Symbolfoto).

Kurz vor Ostern 

USA: Schneesturm sorgt für Chaos und Blackout

Schneegestöber mit Blitz und Donner - ein heftiger Schneesturm hat im US-Bundesstaat Maine für Chaos gesorgt. Die Polizei berichtet von hunderten Autounfällen und Haushalten ohne Strom. 

  • Ein Schneesturm in den USA für Chaos gesorgt.
  • Die weiße Pracht verwandelte die Straßen in Rutschbahnen.
  • In 200.000 Haushalte fiel der Strom aus.

New York - Kurz vor Ostern hat der Winter im äußersten Nordosten der USA noch einmal gezeigt, was er kann: Durch einen „Frühlingssturm“ herangetragen, hüllten am Donnerstagabend (Ortszeit) Schneegestöber große Teile des Bundesstaates Maine in Weiß und verwandelten Straßen in Rutschbahnen. 

Wie das Nachrichtenportal „centralmaine.com“ berichtete, kam es laut Polizei zu Hunderten Autounfällen, wichtige Straßen mussten wegen querstehender Lastwagen gesperrt werden. Im gesamten Bundesstaat blieben mehr als 200.000 Stromkunden laut Versorgern vorübergehend ohne Elektrizität. Auch am Freitagmorgen warnte der US-Wetterdienst vor Stürmen, die schweren, nassen Schnee sowie starke Winde in die Region bringen sollten und für weitere Stromausfälle sorgen könnten.

In einigen Teilen rechnen Wetterexperten mit bis zu 20 Zentimetern (8 Zoll) Schnee. Im April sei es laut Medienberichten in diesem US-Bundesstaat schon zu Schneestürmen gekommen. 1974 ist so spät im Jahr in Portland schon einmal Schnee gefallen, und zwar an einem 9. April -  6,4 Zoll  also rund 16 Zentimeter.     

Wie ein apokalyptischer Schneesturm New York überrollt - zeigt ein beeindruckendes Video. Der US-Wetterdienst hatte im Dezember 2019 die Warnung für einen Alarmzustand herausgegeben.

dpa/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Feiern - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar
Die Coronavirus-Pandemie in Niedersachsen ist längst nicht besiegt. Das Land lockert zwar die Corona-Regeln, aber immer wieder gibt es Ausbrüche. Mehr verkaufsoffene …
Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Feiern - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar
Polizei-Einsatz wegen 18-Jährigem mit dunkler Haut in Stuttgart: Menschenmenge dreht durch
In der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg hatte die Polizei an Pfingsten viel zu tun. Ein Anruf wegen einer angeblichen Messerstecherei führte zu verbalen Angriffen …
Polizei-Einsatz wegen 18-Jährigem mit dunkler Haut in Stuttgart: Menschenmenge dreht durch
Corona in Deutschland: Krisenstab droht Quarantäne-Brechern in Göttingen mit Einweisung
Fast 70 Menschen infizieren sich in Göttingen im Zusammenhang mit privaten Familienfeiern mit dem Coronavirus. Das könnte Konsequenzen haben. Der News-Ticker.
Corona in Deutschland: Krisenstab droht Quarantäne-Brechern in Göttingen mit Einweisung
Ein Jahr nach dem Mord an Walter Lübcke: Prozess gegen den Hauptverdächtigen Stepahn E. startet bald
Vor einem Jahr wurde der Regierungspräsident von Kassel, Walter Lübcke, erschossen. Jetzt wurde der Anklage der Bundesanwaltschaft zugestimmt und ein Prozess-Termin …
Ein Jahr nach dem Mord an Walter Lübcke: Prozess gegen den Hauptverdächtigen Stepahn E. startet bald

Kommentare