Mutter der Kinder im Krankenhaus

Bericht: Grausamer Familienmord in den USA

Dearborn Heights - Ein Mann in den USA hat Medienberichten zufolge seine zwei Kinder und zwei Stiefkinder getötet. Anschließend wartete er auf der Veranda und ließ sich festnehmen.

Deren Mutter kam mit schweren Schussverletzungen in ein Krankenhaus, wie der örtliche Sender WXYZ am Mittwoch unter Berufung auf den Polizeichef von Dearborn Heights im Bundesstaat Michigan berichtete. Der Täter erschoss dem Sender CBS zufolge eine 17-Jährige und einen 19-Jährigen und vergiftete eine Vierjährige und einen Sechsjährigen mit den Abgasen seines Autos. Alle fünf Opfer wurden im Haus gefunden, die kleinen Kinder in ihren Betten.

Beim mutmaßlichen Mörder soll es sich um den Vater der zwei Kinder und Stiefvater der 17- und des 19-Jährigen handeln. Er rief den Berichten zufolge in der Nacht zum Mittwoch die Polizei und sagte, er habe seine ganze Familie getötet. Als die Beamten eintrafen, wartete er demnach auf der Veranda und ließ sich festnehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Ekel masturbiert vor 19-Jähriger im Regionalexpress - Polizei veröffentlicht dieses Foto
Einfach widerlich! Ein Mann hat am Dienstagnachmittag in einem Regionalexpress von Euskirchen nach Köln vor einer jungen Frau masturbiert. Mit diesem Foto fahndet die …
Ekel masturbiert vor 19-Jähriger im Regionalexpress - Polizei veröffentlicht dieses Foto

Kommentare