Vater von Tim K. nicht vor Gericht erschienen

Stuttgart - Im Prozess um den Amoklauf von Winnenden ist der angeklagte Vater des Täters am Dienstag überraschend nicht vor Gericht erschienen. Zuletzt hatte es Morddrohungen gegen den Unternehmer gegeben.

Seine Verteidiger kündigten zu Beginn eine Erklärung ihres Mandanten an. Diese konnte aber am Morgen nicht verlesen werden, weil wegen des Bahnstreiks noch nicht alle Vertreter der Nebenkläger anwesend waren. Die Verhandlung wurde daher unterbrochen. Ein Verteidiger des 51-jährigen Geschäftsmanns sagte: “Er ist gesund und verhandlungsfähig.“ Der Prozess war am Dienstag und Donnerstag vergangener Woche ausgesetzt worden, weil der Vater des Amokläufers Tim K. ärztliche Atteste vorgelegt hatte. Der Vorsitzende Richter Reiner Skujat sagte, es müsse nun geklärt werden, ob eine “eigenmächtige Abwesenheit“ des Angeklagten vorliege.

Winnenden: Amoklauf in Realschule

Amoklauf in Realschule bei Stuttgart

Wegen neuer Morddrohungen gegen den Unternehmer waren die Sicherheitsvorkehrungen im Gericht erneut verschärft worden. Der Sportschütze muss sich seit Mitte September vor dem Landgericht Stuttgart verantworten, weil er eine seiner Pistolen unverschlossen aufbewahrt hatte. Sein 17 Jahre alter Sohn erschoss damit am 11. März vergangenen Jahres an seiner früheren Schule in Winnenden und auf der Flucht nach Wendlingen 15 Menschen und sich selbst. #

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare