Ehepaar tauscht Tochter (15) gegen Pferd

Zagreb - Unglaublicher Handel: Ein Ehepaar in Kroatien hat ein Pferd gekauft. Als das Geld nicht reichte, tauschten die Eltern kurzerhand die eigene Tochter dagegen ein. Nun sitzen die Eheleute im Knast.  

Das Tier soll nach Informationen von 20min.ch rund 700 Euro gekostet haben. Doch das war den Käufern offenbar zu viel. Da sie nur 400 Euro auf den Tisch blättern konnten, überließen sie dem Pferdeinhaber zudem die 15-jährige Tochter. Mit unangenehmen Folgen.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Nach dem Bericht sollen die Beteiligten an dem Tausch bereits in Untersuchungshaft sitzen. Der Vorwurf lautet auf Sklaverei und Menschenhandel. Es drohen hohe Haftstrafen. Über den Verbleib der Tochter ist nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen …
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Zerstörte Häuser, von Fluten eingeschlossene Menschen: Sri Lanka kämpft mit den Folgen starker Regenfälle. Zur Ruhe kommt das bei Touristen beliebte Land vorerst aber …
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, …
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"

Kommentare