Auch Mutter mischt mit

Kampf zwischen Vater und Sohn - mit Knüppel und Schwert

Düren - Dieser Familienabend ist gehörig ausgeartet. In Nordrhein-Westfalen ging ein Vater mit einem Knüppel auf seinen Sohn los. Dieser griff zum Schwert. Bei beiden war Alkohol im Spiel.

Ein Streit zwischen Vater und Sohn im nordrhein-westfälischen Düren ist eskaliert und hat nach dem Einsatz von Knüppel und Samuraischwert ein blutiges Ende genommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war es am Vorabend in einer Wohnung in Düren zu der brutalen Auseinandersetzung gekommen. Senior und Junior verletzten sich gegenseitig. Der 63-jährige Vater soll mit einem Knüppel auf den Sohn eingeschlagen haben. Der polizeibekannte 41-Jährige attackierte ihn mit dem Schwert. Und mittendrin: Die Mutter, bewaffnet mit einem Schirm. „Alle Beteiligten waren zur Geschehenszeit alkoholisiert.“

Der 63-Jährige kam mit einer schweren Stichverletzung ins Krankenhaus. Der Sohn erlitt „diverse Blessuren“ und wurde nach einer vorübergehenden Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Schon in der Antike war den Römern der Eingang zu einer Höhle als todbringend bekannt und so setzten passenderweise ein Heiligtum des Pluto, dem Gott der Unterwelt an …
„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 24.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Acht Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen

Kommentare