Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Drama auf dem Rücksitz

Vater vergisst Baby in Auto - Hitzetod

Brüssel - Heißes Auto als Todesfalle: Ein Soldat hat in Brüssel seine sechs Monate alte Tochter auf dem Rücksitz seines Autos in der prallen Sonne einfach vergessen.

Nach Stunden in dem aufgeheizten Wagen starb das Kind den Hitzetod, berichtete die belgische Tageszeitung „Le Soir“ am Donnerstag auf ihrer Onlineseite. Der Vater sei zum Dienst gefahren und habe sein Auto auf dem Parkplatz des Militärgeländes in Evere im Norden der belgischen Hauptstadt abgestellt. Erst am späten Nachmittag kam er zurück, doch das Kind war bereits tot. Da die Scheiben des Wagens getönt waren, habe kein Passant das Mädchen entdeckt.

Goldene Regeln: So ertragen Sie die Gluthitze

Hitze-Tipps: Finger weg von eiskalten Getränken!

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Nach weitreichenden Ermittlungen über die Landesgrenzen hinaus löst das bayerische Landeskriminalamt ihren größten Drogenfall. Als Drahtzieher fungierte ein deutscher …
Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
Dass an einem Flughafen ein Scherz über Sprengstoff nicht allzu gut ankommt, diese Erfahrung hat nun eine Frau in Stuttgart gemacht. Neben dem Flug ist für sie auch noch …
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
In der Hansestadt Wismar nahm die Weihnachtsfeier einer Hochschule eine unschöne Wendung: Einigen Menschen wurden offenbar K.o.-Tropfen in ihre Drinks geschüttet.
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf
Ein jugendlicher Raser wollte die Polizei in Baden-Württemberg für dumm verkaufen. Doch letztlich kamen die Behörden dem Teenager auf die Schliche. Nun wird es für den …
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf

Kommentare