Landgericht spricht Kohl eine Million Euro Schadenersatz zu

Landgericht spricht Kohl eine Million Euro Schadenersatz zu

Seine Familie musste zusehen

Vater will Ball aus Teich holen und stirbt

Hamburg - Beim Versuch, einen Ball aus dem Wasser zu holen, ist ein 23-jähriger Familienvater am Sonntagabend in Hamburg-Wilhelmsburg ums Leben gekommen.

Der Unfall ereignete sich in einem Teich des Inselparks, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach ging der Familienvater sofort unter. Die Einsatzkräfte konnten ihn nur noch tot bergen. Die Feuerwehr schätze die Tiefe des Teichs auf 10 bis 20 Meter, sagte der Sprecher weiter. Gut zwei Meter hinter einem Steg falle der Boden steil ab. Während des Unfalls stand die Familie des Mannes am Ufer.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Gaffer-Prozess": Anklage fordert niedrige Strafen
Bremervörde (dpa) - Im sogenannten Gaffer-Prozess im Bremervörde hat die Staatsanwaltschaft gegen den 27-jährigen Hauptangeklagten eine Freiheitsstrafe von vier Monaten …
"Gaffer-Prozess": Anklage fordert niedrige Strafen
Launischer April endet unterkühlt
Offenbach (dpa) - Mit Regen, Schnee und nächtlichem Frost geht der April in seine letzten Tage. Am Freitag erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) …
Launischer April endet unterkühlt
Neuer Trend? Modekette verkauft jetzt diese irren Hosen aus Plastik
London - Hosen aus Plastik sind voll im Trend. Das sagt zumindest das britische Unternehmen Topshop. Und knöpft seinen Kunden ganze 76 Euro für ein transparentes Modell …
Neuer Trend? Modekette verkauft jetzt diese irren Hosen aus Plastik
Drei Männer vergewaltigen wehrlose Frau und zeigen es bei Facebook Live
Schweden - Drei Männer haben eine hilflose Frau vergewaltigt und die brutale Tat live auf Facebook gezeigt. 
Drei Männer vergewaltigen wehrlose Frau und zeigen es bei Facebook Live

Kommentare