Eine Million Dollar Preisgeld

Restaurantbesitzer gewinnt Poker-WM

Las Vegas - Ein 32-jähriger Kanadier hat sich bei einem Poker-Turnier in Las Vegas gegen 6343 Mitspieler durchgesetzt und über eine Million Dollar gewonnen.

Ein Restaurantbesitzer aus Kanada hat beim jährlichen Poker-Turnier in Las Vegas knapp 1,2 Millionen Dollar gewonnen. Der 32-jährige Benny Chen schlug in dem Turnier 6343 Gegenspieler, bevor er das Preisgeld abräumte.

Die sogenannte World Series of Poker wird jedes Jahr ausgetragen und dauert sieben Wochen. Das diesjährige Turnier hat gerade erst begonnen. Die Teilnahme kostet 3000 Dollar. Für das Ereignis zieht es Zehntausende Pokerspieler aus mehr als 100 Ländern nach Las Vegas.

AP

Rubriklistenbild: © AP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
Wegen hoher Lawinengefahr sind im bekannten französischen Skiort Chamonix beim Mont Blanc mehr als hundert Hütten evakuiert worden.
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eine junge Frau wollte von ihrem iPhone, also Siri, eine besondere Antwort wissen. Das klingt ganz einfach. Doch diese Frage entwickelt sich zu einer wahnsinnig …
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Für die Touristen sollte es ein Abenteuerausflug werden, mit Übernachtung in einer Höhle. Dann hat ihnen ein Wassereinbruch den Rückweg abgeschnitten. Bei sechs Grad …
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Ein Postbote hat in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern offenbar mehr als 1400 Briefe und zahlreiche Pakete geöffnet und danach weggeworfen. Dabei ging der Mann sehr …
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

Kommentare