Eine Million Dollar Preisgeld

Restaurantbesitzer gewinnt Poker-WM

Las Vegas - Ein 32-jähriger Kanadier hat sich bei einem Poker-Turnier in Las Vegas gegen 6343 Mitspieler durchgesetzt und über eine Million Dollar gewonnen.

Ein Restaurantbesitzer aus Kanada hat beim jährlichen Poker-Turnier in Las Vegas knapp 1,2 Millionen Dollar gewonnen. Der 32-jährige Benny Chen schlug in dem Turnier 6343 Gegenspieler, bevor er das Preisgeld abräumte.

Die sogenannte World Series of Poker wird jedes Jahr ausgetragen und dauert sieben Wochen. Das diesjährige Turnier hat gerade erst begonnen. Die Teilnahme kostet 3000 Dollar. Für das Ereignis zieht es Zehntausende Pokerspieler aus mehr als 100 Ländern nach Las Vegas.

AP

Rubriklistenbild: © AP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Rom - Angehörige warten verzweifelt auf Nachrichten von den Verschütteten. Doch die Hoffnung, nach dem Lawinenunglück an dem Hotel in den Abruzzen noch Überlebende zu …
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, und 20 Verletzte. 
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
New York - Als Kontrastprogramm zur Vereidigung von Donald Trump als US-Präsident will eine New Yorker Bar am Freitag niedliche Tiervideos zeigen.
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
Mann fährt in Melbourne absichtlich in Menschenmenge
Sydney (dpa) - Ein Mann ist in der australischen Stadt Melbourne mit seinem Auto in eine Menschenmenge gefahren und hat drei Menschen getötet. Mindestens 20 weitere …
Mann fährt in Melbourne absichtlich in Menschenmenge

Kommentare