Eine Million Dollar Preisgeld

Restaurantbesitzer gewinnt Poker-WM

Las Vegas - Ein 32-jähriger Kanadier hat sich bei einem Poker-Turnier in Las Vegas gegen 6343 Mitspieler durchgesetzt und über eine Million Dollar gewonnen.

Ein Restaurantbesitzer aus Kanada hat beim jährlichen Poker-Turnier in Las Vegas knapp 1,2 Millionen Dollar gewonnen. Der 32-jährige Benny Chen schlug in dem Turnier 6343 Gegenspieler, bevor er das Preisgeld abräumte.

Die sogenannte World Series of Poker wird jedes Jahr ausgetragen und dauert sieben Wochen. Das diesjährige Turnier hat gerade erst begonnen. Die Teilnahme kostet 3000 Dollar. Für das Ereignis zieht es Zehntausende Pokerspieler aus mehr als 100 Ländern nach Las Vegas.

AP

Rubriklistenbild: © AP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Bei „Bares für Rares“ werden oftmals skurrile Antiquitäten vertickt. Diesmal ließ das Mitbringsel von Anne (62) im wahrsten Sinne des Wortes tief blicken.
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich

Kommentare