+
Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte sich das Mädchen am Freitagabend gegen 23 Uhr von Trier-Nord auf den Weg zum Hauptbahnhof gemacht. Foto: Rene Ruprecht/Archiv

Verbrannte Leiche einer 16-Jährigen in Trier gefunden

Trier - Die verbrannte Leiche einer 16-Jährigen ist nahe des Trierer Hauptbahnhofs gefunden worden. Nach der Obduktion der Leiche gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus, wie die Polizei Trier mitteilte.

Ein Zeuge hatte die bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leiche am Samstagabend in einem Gebüsch in der Nähe des Gleisbettes wenige hundert Meter vom Trierer Hauptbahnhof entfernt gefunden.

Ihre Familie hatte die 16-Jährige am Samstagnachmittag als vermisst gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte sich das Mädchen am Freitagabend gegen 23 Uhr von Trier-Nord auf den Weg zum Hauptbahnhof gemacht. Der Fundort der Leiche liegt an einem stark genutzten Fußweg parallel zu den Bahngleisen. Die Kripo hofft deshalb auf Zeugen, die zwischen Freitagabend 23 Uhr und Samstagabend vor 19 Uhr etwas Auffälliges bemerkt haben. Derzeit befragten Beamte Anwohner und Passanten, teilte die Polizei weiter mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann riskiert Leben, um Kind (7) aus dem Rhein zu retten
Ein Mann aus Duisburg hat einen siebenjährigen Jungen vor dem Ertrinken im Rhein bewahrt. Er sprang in den Fluss und riskierte sein Leben. 
Mann riskiert Leben, um Kind (7) aus dem Rhein zu retten
Dieses Statement eines Restaurants begeistert tausende Menschen
Für US-Präsident Trump sind viele Einwanderer illegal. Ein Restaurant in den USA hat da seine eigenen Ansichten und druckt deswegen ein Statement auf jede Rechnung. 
Dieses Statement eines Restaurants begeistert tausende Menschen
Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto
Mit sieben Kindern auf der umgelegten Rücksitzbank seines Wagens ist am Samstag ein Autofahrer durch Hagen gefahren. Ein Kind war noch ein Säugling. 
Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät
Gäste auf einem Polterabend sind am Samstag in der Schweiz verunglückt. 18 von ihnen haben sich teilweise schwer verletzt, als ein Traktor außer Kontrolle geriet. 
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät

Kommentare